Nützliche Bakterien leisten wertvolle Arbeit

mikroBIOcleaner wirkt überall dort, wo üble Gerüche durch Zersetzung organischer Stoffe entstehen.

Reste organischer Stoffe unterschiedlichster Art, z.B. Urin, Eiweissrückstände, Körperfette, Speisereste, Pflanzenabfall, Speichel, Kot, Urin, u.v.m. sickern in Fugen, Ritzen, Fasern und unter Einrichtungsgegenstände. Die Rückstände werden dort von Bakterien zersetzt, welche die üblen Gerüche abgeben.

Herkömmliche Reinigungsmittel auf chemischer Basis können dieses Problem nicht lösen. Sie wirken lediglich auf der Oberfläche und können deshalb die Geruchsursache im Untergrund nicht beseitigen. Raumsprays, Duftöle und andere Geruchsüberdecker wirken nur kurzzeitig und führen sogar häufig zu noch unangenehmeren Mischgerüchen.

Die in mikroBIOcleaner enthaltenen Bakterien dringen in die Fugen, Ritzen und anderen sonst nicht erreichbaren Stellen ein und verzehren die dort abgelagerten organischen Rückstände. Dieser Prozess vollzieht sich geruchlos. Durch den ständigen Einsatz in der Unterhaltsreinigung dominieren die Bakterien von mikroBIOcleaner.

Geruchsentfernung und Reinigung auf eine völlig neue Art...